Hochreiter Logo

Toyota Logo   Dacia Logo   Renault Logo  

Datenschutzerklärung

 

1) Information über die Erhebung personenbezogener Daten und Kontaktdaten des Verantwortlichen

 

1.1 Wir freuen uns, dass Sie unsere Website besuchen und bedanken uns für Ihr Interesse. Im Folgenden informieren wir Sie über den Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten bei Nutzung unserer Website. Personenbezogene Daten sind hierbei alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können.

1.2 Verantwortlicher für die   Datenverarbeitung auf dieser Website im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung   (DSGVO) ist Hochreiter KFZ GmbH, Kirchham 9, 4656 Kirchham, Österreich, Tel.:   07619/2555, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Der für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten Verantwortliche ist diejenige natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet.

 

2) Datenerfassung

 

Website:

 

Bei der bloß informatorischen Nutzung unserer Website, also wenn Sie sich nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir nur solche Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt (sog. „Server-Logfiles“). Wenn Sie unsere Website aufrufen, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen die Website anzuzeigen:

  • Unsere besuchte Website
  • Datum und Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffes
  • Menge der gesendeten Daten in Byte
  • Quelle/Verweis, von welchem Sie auf die Seite gelangten
  • Verwendeter Browser
  • Verwendetes Betriebssystem
  • Verwendete IP-Adresse (ggf.: in anonymisierter Form)

Die Verarbeitung erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf Basis unseres berechtigten Interesses an der Verbesserung der Stabilität und Funktionalität unserer Website. Eine Weitergabe oder anderweitige Verwendung der Daten findet nicht statt. Wir behalten uns allerdings vor, die Server-Logfiles nachträglich zu überprüfen, sollten konkrete Anhaltspunkte auf eine rechtswidrige Nutzung hinweisen.

 

Datensicherheit:

 

Hochreiter KFZ GmbH hat zum Schutz Ihrer Daten geeignete technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, die Ihre Daten unter anderem gegen Verlust, Manipulation oder unberechtigten Zugriff schützen. Die ergriffenen Maßnahmen unterliegen der regelmäßigen Überprüfung und werden laufend an den Stand der Technik angepasst. Sollte es zu einer Verletzung des Schutzes Ihrer personenbezogenen Daten kommen, die voraussichtlich ein hohes Risiko für Ihre Rechte und Freiheiten zur Folge hat, werden Sie von uns unverzüglich benachrichtigt.

Bitte beachten Sie, dass Sie für die sichere Verwahrung und Geheimhaltung von Benutzerdaten oder Passwörtern, die Ihnen übergeben oder mitgeteilt wurden, selbst für verantwortlich sind.

 

3) Cookies

 

Um den Besuch unserer Website attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen, verwenden wir auf verschiedenen Seiten sogenannte Cookies. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Einige der von uns verwendeten Cookies werden nach dem Ende der Browser-Sitzung, also nach Schließen Ihres Browsers, wieder gelöscht (sog. Sitzungs-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät und ermöglichen uns oder unseren Partnerunternehmen (Cookies von Drittanbietern), Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen (persistente Cookies). Werden Cookies gesetzt, erheben und verarbeiten diese im individuellen Umfang bestimmte Nutzerinformationen wie Browser- und Standortdaten sowie IP-Adresswerte. Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann.

Sofern durch einzelne von uns implementierte Cookies auch personenbezogene Daten verarbeitet werden, erfolgt die Verarbeitung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO zur Wahrung unserer berechtigten Interessen an der bestmöglichen Funktionalität der Website sowie einer kundenfreundlichen und effektiven Ausgestaltung des Seitenbesuchs.

Wir arbeiten unter Umständen mit Werbepartnern zusammen, die uns helfen, unser Internetangebot für Sie interessanter zu gestalten. Zu diesem Zweck werden für diesen Fall bei Ihrem Besuch unserer Website auch Cookies von Partnerunternehmen auf Ihrer Festplatte gespeichert (Cookies von Drittanbietern). Wenn wir mit vorbenannten Werbepartnern zusammenarbeiten, werden Sie über den Einsatz derartiger Cookies und den Umfang der jeweils erhobenen Informationen innerhalb der nachstehenden Absätze individuell und gesondert informiert.

Bitte beachten Sie, dass Sie Ihren Browser so einstellen können, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und einzeln über deren Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen können. Jeder Browser unterscheidet sich in der Art, wie er die Cookie-Einstellungen verwaltet. Diese ist in dem Hilfemenü jedes Browsers beschrieben, welches Ihnen erläutert, wie Sie Ihre Cookie-Einstellungen ändern können.

Bitte beachten Sie, dass bei Nichtannahme von Cookies die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein kann.

 

4) Kontaktaufnahme

 

Im Rahmen der Kontaktaufnahme mit uns (z.B. per Kontaktformular oder E-Mail) werden personenbezogene Daten erhoben. Welche Daten im Falle eines Kontaktformulars erhoben werden, ist aus dem jeweiligen Kontaktformular ersichtlich. Diese Daten werden ausschließlich zum Zweck der Beantwortung Ihres Anliegens bzw. für die Kontaktaufnahme und die damit verbundene technische Administration gespeichert und verwendet. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist unser berechtigtes Interesse an der Beantwortung Ihres Anliegens gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt Ihre Kontaktierung auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Ihre Daten werden nach abschließender Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht, dies ist der Fall, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist und sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

 

5) Nutzung Ihrer Daten zur Direktwerbung

 

5.1 Versand des E-Mail-Newsletters an Bestandskunden

Wenn Sie uns Ihre E-Mailadresse beim Kauf von Waren bzw. Dienstleistungen zur Verfügung gestellt haben, behalten wir uns vor, Ihnen regelmäßig Angebote zu ähnlichen Waren bzw. Dienstleistungen, wie den bereits gekauften, aus unserem Sortiment per E-Mail zuzusenden. Hierfür müssen wir gemäß § 7 Abs. 3 UWG keine gesonderte Einwilligung von Ihnen einholen. Die Datenverarbeitung erfolgt insoweit allein auf Basis unseres berechtigten Interesses an personalisierter Direktwerbung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Haben Sie der Nutzung Ihrer E-Mailadresse zu diesem Zweck anfänglich widersprochen, findet ein Mailversand unsererseits nicht statt. Sie sind berechtigt, der Nutzung Ihrer E-Mailadresse zu dem vorbezeichneten Werbezweck jederzeit mit Wirkung für die Zukunft durch eine Mitteilung an den zu Beginn genannten Verantwortlichen zu widersprechen. Hierfür fallen für Sie lediglich Übermittlungskosten nach den Basistarifen an. Nach Eingang Ihres Widerspruchs wird die Nutzung Ihrer E-Mailadresse zu Werbezwecken unverzüglich eingestellt.

  

6) Webanalysedienste

 

Google (Universal) Analytics

– Google Analytics
Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich der gekürzten IP-Adresse) werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.
Diese Website verwendet Google Analytics ausschließlich mit der Erweiterung „_anonymizeIp()“, die eine Anonymisierung der IP-Adresse durch Kürzung sicherstellt und eine direkte Personenbeziehbarkeit ausschließt. Durch die Erweiterung wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. In diesen Ausnahmefällen erfolgt diese Verarbeitung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf Grundlage unseres berechtigten Interesses an der statistischen Analyse des Nutzerverhaltens zu Optimierungs- und Marketingzwecken.
In unserem Auftrag wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen uns gegenüber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.
Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren:
http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de
Alternativ zum Browser-Plugin oder innerhalb von Browsern auf mobilen Geräten klicken Sie bitte auf den folgenden Link, um ein Opt-Out-Cookie zu setzen, der die Erfassung durch Google Analytics innerhalb dieser Website zukünftig verhindert (dieses Opt-Out-Cookie funktioniert nur in diesem Browser und nur für diese Domain, löschen Sie Ihre Cookies in diesem Browser, müssen Sie diesen Link erneut klicken): Google Analytics deaktivieren
Google LLC mit Sitz in den USA ist für das us-europäische Datenschutzübereinkommen „Privacy Shield“ zertifiziert, welches die Einhaltung des in der EU geltenden Datenschutzniveaus gewährleistet.
Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de

 

7) Tools und Sonstiges

 

7.1 Google Maps

Auf unserer Website verwenden wir Google Maps (API) von Google LLC., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (“Google”). Google Maps ist ein Webdienst zur Darstellung von interaktiven (Land-)Karten, um geographische Informationen visuell darzustellen. Über die Nutzung dieses Dienstes wird Ihnen unser Standort angezeigt und eine etwaige Anfahrt erleichtert.

Bereits beim Aufrufen derjenigen Unterseiten, in die die Karte von Google Maps eingebunden ist, werden Informationen über Ihre Nutzung unserer Website (wie z.B. Ihre IP-Adresse) an Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Dies erfolgt unabhängig davon, ob Google ein Nutzerkonto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind, oder ob kein Nutzerkonto besteht. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei Google nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Buttons ausloggen. Google speichert Ihre Daten (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) als Nutzungsprofile und wertet diese aus. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere gemäß Art. 6 Abs. 1 lit.f DSGVO auf Basis der berechtigten Interessen von Google an der Einblendung personalisierter Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu gegen die Bildung dieser Nutzerprofile, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an Google richten müssen.

Google LLC mit Sitz in den USA ist für das us-europäische Datenschutzübereinkommen „Privacy Shield“ zertifiziert, welches die Einhaltung des in der EU geltenden Datenschutzniveaus gewährleistet.

Wenn Sie mit der künftigen Übermittlung Ihrer Daten an Google im Rahmen der Nutzung von Google Maps nicht einverstanden sind, besteht auch die Möglichkeit, den Webdienst von Google Maps vollständig zu deaktivieren, indem Sie die Anwendung JavaScript in Ihrem Browser ausschalten. Google Maps und damit auch die Kartenanzeige auf dieser Internetseite kann dann nicht genutzt werden.

Die Nutzungsbedingungen von Google können Sie unter http://www.google.de/intl/de/policies/terms/regional.html einsehen, die zusätzlichen Nutzungsbedingungen für Google Maps finden Sie unter https://www.google.com/intl/de_US/help/terms_maps.html
Ausführliche Informationen zum Datenschutz im Zusammenhang mit der Verwendung von Google Maps finden Sie auf der Internetseite von Google („Google Privacy Policy“): http://www.google.de/intl/de/policies/privacy/

7.2 Google Web Fonts

Diese Seite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts die von der Google LLC., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“) bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in ihren Browser-Cache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen.

Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Die Nutzung von Google Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt.

Google LLC mit Sitz in den USA ist für das us-europäische Datenschutzübereinkommen „Privacy Shield“ zertifiziert, welches die Einhaltung des in der EU geltenden Datenschutzniveaus gewährleistet.

Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.com/policies/privacy/

 

8) Rechte des Betroffenen

 

8.1 Das geltende Datenschutzrecht gewährt Ihnen gegenüber dem Verantwortlichen hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten umfassende Betroffenenrechte (Auskunfts- und Interventionsrechte), über die wir Sie nachstehend informieren:

  • Auskunftsrecht gemäß Art. 15      DSGVO: Sie haben insbesondere ein Recht auf Auskunft über Ihre von uns      verarbeiteten personenbezogenen Daten, die Verarbeitungszwecke, die      Kategorien der verarbeiteten personenbezogenen Daten, die Empfänger oder      Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden      oder werden, die geplante Speicherdauer bzw. die Kriterien für die      Festlegung der Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung,      Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Widerspruch gegen die      Verarbeitung, Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, die Herkunft Ihrer      Daten, wenn diese nicht durch uns bei Ihnen erhoben wurden, das Bestehen      einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und      ggf. aussagekräftige Informationen über die involvierte Logik und die Sie      betreffende Tragweite und die angestrebten Auswirkungen einer solchen      Verarbeitung, sowie Ihr Recht auf Unterrichtung, welche Garantien gemäß      Art. 46 DSGVO bei Weiterleitung Ihrer Daten in Drittländer bestehen;
  • Recht auf Berichtigung gemäß      Art. 16 DSGVO: Sie haben ein Recht auf unverzügliche Berichtigung Sie      betreffender unrichtiger Daten und/oder Vervollständigung Ihrer bei uns      gespeicherten unvollständigen Daten;
  • Recht auf Löschung gemäß      Art. 17 DSGVO: Sie haben das Recht, die Löschung Ihrer personenbezogenen      Daten bei Vorliegen der Voraussetzungen des Art. 17 Abs. 1 DSGVO zu      verlangen. Dieses Recht besteht jedoch insbesondere dann nicht, wenn die      Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und      Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen      des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder      Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;
  • Recht auf Einschränkung der      Verarbeitung gemäß Art. 18 DSGVO: Sie haben das Recht, die Einschränkung      der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, solange die      von Ihnen bestrittene Richtigkeit Ihrer Daten überprüft wird, wenn Sie      eine Löschung Ihrer Daten wegen unzulässiger Datenverarbeitung ablehnen      und stattdessen die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten verlangen,      wenn Sie Ihre Daten zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von      Rechtsansprüchen benötigen, nachdem wir diese Daten nach Zweckerreichung      nicht mehr benötigen oder wenn Sie Widerspruch aus Gründen Ihrer      besonderen Situation eingelegt haben, solange noch nicht feststeht, ob      unsere berechtigten Gründe überwiegen;
  • Recht auf Unterrichtung gemäß      Art. 19 DSGVO: Haben Sie das Recht auf Berichtigung, Löschung oder      Einschränkung der Verarbeitung gegenüber dem Verantwortlichen geltend      gemacht, ist dieser verpflichtet, allen Empfängern, denen die Sie      betreffenden personenbezogenen Daten offengelegt wurden, diese      Berichtigung oder Löschung der Daten oder Einschränkung der Verarbeitung      mitzuteilen, es sei denn, dies erweist sich als unmöglich oder ist mit      einem unverhältnismäßigen Aufwand verbunden. Ihnen steht das Recht zu,      über diese Empfänger unterrichtet zu werden.
  • Recht auf      Datenübertragbarkeit gemäß Art. 20 DSGVO: Sie haben das Recht, Ihre      personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem      strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder      die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen, soweit      dies technisch machbar ist;
  • Recht auf Widerruf erteilter      Einwilligungen gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO: Sie haben das Recht, eine einmal      erteilte Einwilligung in die Verarbeitung von Daten jederzeit mit Wirkung      für die Zukunft zu widerrufen. Im Falle des Widerrufs werden wir die      betroffenen Daten unverzüglich löschen, sofern eine weitere Verarbeitung      nicht auf eine Rechtsgrundlage zur einwilligungslosen Verarbeitung      gestützt werden kann. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die      Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten      Verarbeitung nicht berührt;
  • Recht auf Beschwerde gemäß      Art. 77 DSGVO: Wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie      betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt, haben Sie –      unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen      Rechtsbehelfs – das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde,      insbesondere in dem Mitgliedstaat Ihres Aufenthaltsortes, Ihres Arbeitsplatzes      oder des Ortes des mutmaßlichen Verstoßes.

8.2 WIDERSPRUCHSRECHT

WENN WIR IM RAHMEN EINER INTERESSENABWÄGUNG IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN AUFGRUND UNSERES ÜBERWIEGENDEN BERECHTIGTEN INTERESSES VERARBEITEN, HABEN SIE DAS JEDERZEITIGE RECHT, AUS GRÜNDEN, DIE SICH AUS IHRER BESONDEREN SITUATION ERGEBEN, GEGEN DIESE VERARBEITUNG WIDERSPRUCH MIT WIRKUNG FÜR DIE ZUKUNFT EINZULEGEN.
MACHEN SIE VON IHREM WIDERSPRUCHSRECHT GEBRAUCH, BEENDEN WIR DIE VERARBEITUNG DER BETROFFENEN DATEN. EINE WEITERVERARBEITUNG BLEIBT ABER VORBEHALTEN, WENN WIR ZWINGENDE SCHUTZWÜRDIGE GRÜNDE FÜR DIE VERARBEITUNG NACHWEISEN KÖNNEN, DIE IHRE INTERESSEN, GRUNDRECHTE UND GRUNDFREIHEITEN ÜBERWIEGEN, ODER WENN DIE VERARBEITUNG DER GELTENDMACHUNG, AUSÜBUNG ODER VERTEIDIGUNG VON RECHTSANSPRÜCHEN DIENT.

WERDEN IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN VON UNS VERARBEITET, UM DIREKTWERBUNG ZU BETREIBEN, HABEN SIE DAS RECHT, JEDERZEIT WIDERSPRUCH GEGEN DIE VERARBEITUNG SIE BETREFFENDER PERSONENBEZOGENER DATEN ZUM ZWECKE DERARTIGER WERBUNG EINZULEGEN. SIE KÖNNEN DEN WIDERSPRUCH WIE OBEN BESCHRIEBEN AUSÜBEN.

MACHEN SIE VON IHREM WIDERSPRUCHSRECHT GEBRAUCH, BEENDEN WIR DIE VERARBEITUNG DER BETROFFENEN DATEN ZU DIREKTWERBEZWECKEN.

 

9) Dauer der Speicherung personenbezogener Daten

 

Die Dauer der Speicherung von personenbezogenen Daten bemisst sich anhand der jeweiligen gesetzlichen Aufbewahrungsfrist (z.B. handels- und steuerrechtliche Aufbewahrungsfristen). Nach Ablauf der Frist werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht, sofern sie nicht mehr zur Vertragserfüllung oder Vertragsanbahnung erforderlich sind und/oder unsererseits kein berechtigtes Interesse an der Weiterspeicherung fortbesteht.

 

Veröffentlichung von Fotos/Filmen

 

Im Rahmen von Veranstaltungen und Gewinnübergaben können durch die Hochreiter KFZ GmbH und/oder von beauftragten Fotografen diverse Fotografien und/oder Filme erstellt werden. Mit der Anmeldung und Teilnahme an Veranstaltungen und Gewinnausschreibungen können Bilder zur Presse-Berichterstattung verwendet und in verschiedensten (Sozialen) Medien, Publikationen und auf Webseiten veröffentlicht werden.

 

Gemeinsame Daten mit den Herstellern

 

Einwilligung von Kindern

Es wird darauf hingewiesen, dass alle online Tools auf den Websites des Herstellers und der Hochreiter KFZ Gmbh, welche personenbezogene Daten verarbeiten, ausschließlich von Personen, die das 14. Lebensjahr vollendet haben, genutzt werden dürfen. Eine Nutzung der online Tools und eine daraus resultierende Verarbeitung der Daten von Nutzern unter dieser Altersgrenze ist ohne Einwilligung der Eltern / Erziehungsberechtigten untersagt. Sollte es dennoch zu solchen Datenverarbeitungen kommen, werden der Hersteller und die Hochreiter KFZ Gmbh, sobald diese davon Kenntnis erlangt haben, die Verarbeitung dieser Daten einstellen.

 

Gemeinsame Verantwortlichkeit zwischen Herstellern und  Hochreiter KFZ Gmbh

 

Fahrzeug-Probefahrt

Beschreibung

Probefahrtanfragen werden über Websites vom Hersteller bzw. Call Center oder Events erfasst, die dabei angegebenen Daten werden vom Hersteller verarbeitet und zur Durchführung der Probefahrt an ein Autohaus übermittelt.

Entweder an das vom Anfragesteller gewünschte Autohaus oder (wenn kein Wunschautohaus angegeben wurde) an ein Autohaus mit dem der Anfragesteller in einer Kunden- oder Interessentenbeziehung steht oder (wenn bisher mit keinem Autohaus in Kontakt) Zuordnung über die PLZ

Rechtsgrundlage

Erfüllung eines Vertrages bzw. Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen (Art. 6 Abs. 1b DSGVO)

Systematik Behaltedauer

Daten werden behalten, um nachzuverfolgen, ob im Anschluss an die Fahrzeug-Probefahrt ein Vertrag zu Stande gekommen ist.

Fahrzeugverkauf

Beschreibung

Der Kunde kauft im Autohaus einen Neuwagen. Das Autohaus gibt die Fahrzeugbestellung in ein vom Hersteller zur Verfügung gestelltes Tool ein. Zur Abwicklung der Fahrzeugbestellung werden diese Daten an Renault Österreich und Renault SAS bzw. Toyota Österreich übermittelt.

Rechtsgrundlage

Erfüllung eines Vertrages bzw. Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen (Art. 6 Abs. 1b DSGVO)

Systematik Behaltedauer

Daten werden behalten, um die Betreuung des Kunden sicherzustellen.

Darüber hinaus werden aufgrund eines berechtigten Interesses Renault-/Dacia-interne Auswertungen gemacht.“

Serviceanfragen

Beschreibung

Service Anfragen werden über die Websites der Hersteller erfasst, die dabei angegebenen Daten werden vom Hersteller verarbeitet und zur Beantwortung der Anfrage an das vom Anfragesteller genannte Autohaus übermittelt.

Rechtsgrundlage

Erfüllung eines Vertrages bzw. Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen (Art. 6 Abs. 1b DSGVO)

Systematik Behaltedauer

Daten werden behalten, um nachzuverfolgen, ob im Anschluss an die Serviceanfrage ein Vertrag zu Stande gekommen ist.

Service-Terminvereinbarung

Beschreibung

Service Buchungen werden über die Websites vom Hersteller erfasst, die dabei angegebenen Daten werden vom Hersteller verarbeitet und zur Beantwortung der Anfrage an das vom Anfragesteller genannte Autohaus übermittelt.

Rechtsgrundlage

Erfüllung eines Vertrages bzw. Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen (Art. 6 Abs. 1b DSGVO)

Systematik Behaltedauer

Daten werden behalten, um nachzuverfolgen, ob im Anschluss an die Service-Terminvereinbarung ein Vertrag zu Stande gekommen ist.

Verkauf von Ersatzteilen

Beschreibung

Im Zuge des Werkstattauftrags werden die für die Reparatur notwendigen Ersatzteile dokumentiert und wenn dieser Auftrag im Händlersystem fakturiert wird, werden alle Daten dieser Rechnung zusätzlich an Renault SAS elektronisch mittels renault.net übertragen (EDR Datei). Die Daten sind notwendig um eine lückenlose Dokumentation und Nachverfolgung bezüglich aller Eingriffen am Fahrzeug sicher zu stellen. Diese Werkstattdaten werden auch Renault Österreich zur Verfügung gestellt um die Kundenzufriedenheitsumfrage durchzuführen.

Rechtsgrundlage

Erfüllung eines Vertrages bzw. Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen (Art. 6 Abs. 1b DSGVO)

Systematik Behaltedauer

Daten werden behalten, um anhand der Historie zu bisherigen Reparaturen Kundenanliegen rascher bearbeiten zu können.

Pannenhilfe

Beschreibung

Der Kunde kontaktiert den Pannenhilfe-Auftragsverarbeiter vom Hersteller, welcher im Falle einer aufrechten Mobilitätsgarantie das verfügbare Autohaus kontaktiert. Es werden die Telefonnummer des Kunden und die Fahrgestellnummer des gegenständlichen Fahrzeuges an das Autohaus bekannt gegeben.

Rechtsgrundlage

Erfüllung eines Vertrages bzw. Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen (Art. 6 Abs. 1b DSGVO)

Systematik Behaltedauer

Daten werden behalten, um Ansprüche bzw. Zahlungen abwickeln zu können.

Reklamationen

Beschreibung

Der Kunde hat die Möglichkeit Reklamationen an den Hersteller oder direkt an den Händler zu richten. Um diese Reklamation zur Zufriedenheit des Kunden zu erledigen werden die entsprechenden Informationen zwischen dem Autohaus und den Hersteller ausgetauscht.

Rechtsgrundlage

Erfüllung eines Vertrages bzw. Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen (Art. 6 Abs. 1b DSGVO)

Systematik Behaltedauer

Daten werden behalten, um anhand der Historie zu bisherigen Reklamationen Kundenanliegen rascher bearbeiten zu können.

Kundenzufriedenheitsbefragungen VoC Voice of Customer

Beschreibung

Neuwagen und Werkstattkunden werden zu Ihrer Zufriedenheit mit dem Fahrzeugkauf bzw. dem Werkstattbesuch befragt. Hierzu werden die personenbezogenen Daten vom Hersteller an einen Auftragsverarbeiter übermittelt. Die Kunden werden per E-mail zur Teilnahme an der Befragung aufgefordert und können per online Fragebogen daran teilnehmen. Die Kunden können anonym oder personalisiert antworten.

Die Ergebnisse werden per online Portal dem Hersteller und den entsprechenden Autohäusern zur Verfügung gestellt. Bei Kunden, die personalisiert geantwortet haben, sind in den Ergebnissen auch personenbezogene Daten ersichtlich. Die Befragung dient der Erhebung der Kundenzufriedenheit. Es besteht ein berechtigtes Interesse des Herstellers, die Qualität der Kundenbetreuung zu verbessern, die Streuung im Händlernetz zu verringern und allgemeine Aktionspläne für nationale Themen zu erstellen. Es besteht ein berechtigtes Interesse der Autohäuser, die Qualität der Kundenbetreuung zu verbessern und gezielte Maßnahmen zu setzen.

Darüber hinaus können Kunden beim Beantworten des Fragebogens, den Wunsch nach Kontaktaufnahme durch den Hersteller oder ihr Autohaus äußern. Zu diesem Zwecke werden ebenfalls personenbezogene Daten an den Hersteller bzw. das entsprechende Autohaus übermittelt.

Es wird darauf hingewiesen, dass das Autohaus, mit dem der Kunde in aufrechter Kundenbeziehung steht, und der Hersteller dazu berechtigt ist, Kunden mittels Postzusendungen, E-Mails, SMS/MMS zur Teilnahme an Kundenzufriedenheitsbefragungen einzuladen. Sollte der Kunde die Zusendung solcher Einladungen überhaupt nicht wünschen, wird dies bei entsprechender Mitteilung durch den Kunden an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! berücksichtigt.

Rechtsgrundlage

Berechtigtes Interesse (Art. 6 Abs. 1f DSGVO) des Herstellers und der Autohäuser

Systematik Behaltedauer

Daten werden behalten, um Maßnahmen zur Steigerung der Kundenzufriedenheit zu setzen.

Marketingkampagnen

Beschreibung

Kunden werden im Rahmen der Marketingkampagnen über Neuwagen- und / oder Kundendienstangebote informiert. Kunden werden zusätzlich an wichtige Termine wie z.B. die § 57a erinnert.

Die Abwicklung der Marketingkampagnen erfolgt über die gemeinsame Kundendatenbank vom Hersteller und den Autohäusern.

Rechtsgrundlage

Kunden: Berechtigtes Interesse (Art. 6 Abs. 1f DSGVO) der Autohäuser

Systematik Behaltedauer

Daten werden behalten, um nachzuverfolgen, ob im Anschluss an die Marketingkampagne ein Vertrag zu Stande gekommen ist.

Gewinnspiele

Beschreibung

Kunden können an Gewinnspielen teilnehmen und attraktive Preise gewinnen. Die Abwicklung der Gewinnspiele erfolgt über die gemeinsame Kundendatenbank vom Hersteller und den Autohäusern.

Rechtsgrundlage

Berechtigtes Interesse (Art. 6 Abs. 1f DSGVO) des Herstellers und der Autohäuser

Systematik Behaltedauer

Daten werden behalten, um nachzuverfolgen, ob im Anschluss an die Marketingkampagne ein Vertrag zu Stande gekommen ist.

Rückrufaktionen

Beschreibung

Der Hersteller erhält eine Liste der Fahrgestellnummern zu jeder Aktion. Diese Liste wird an einen Auftragsverarbeiter übermittelt, der überprüft, ob die Fahrzeuge in Österreich zugelassen sind. Die Halter der von der Rückrufaktion betroffenen Fahrzeuge werden vom Ministerium über den Rückruf verständigt und wenden sich anschließend an das Autohaus. Sind lediglich sehr wenige Fahrzeuge von der Rückrufaktion betroffen, wird der Halter direkt vom Hersteller verständigt. Ist die Erfüllungsquote der Rückrufaktion zu gering, fordert der Hersteller das Autohaus auf, den Halter direkt zu kontaktieren.

Rechtsgrundlage

Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen (Art. 6 Abs. 1c DSGVO)

Systematik Behaltedauer

Daten werden behalten, um den Fahrzeughalter bei sicherheitsrelevanten Rückrufaktionen zu benachrichtigen.

 

Hochreiter GesmbH 

Kirchham 9
4656 Kirchham
Telefon: 07619/2555
Telefax: 07619/2555-12
office@autohaus-hochreiter.at

 

Verkauf

Mo. - Do.: 08:00 - 18:00 Uhr
Fr.: 08:00 - 17:30 Uhr
Sa.: 09:00 - 12:00 Uhr

 

 

Werkstatt

Mo. - Do.: 07:30 - 12:00 Uhr
  13:00 - 16:45 Uhr
Fr.: 07:30 - 12:00 Uhr
  13:00 - 15:15 Uhr